Wieder eine neue Etüdenrunde.

Wortman

Bei Christiane vom „Irgendwas-ist-immer“-Blog geht es auch 2021 weiter mit einer neuen Etüdenrunde.

Die Wörter für die Textwochen 46/47 des Schreibjahres 2021 stiftete Heidi mit ihrem Blog Erinnerungswerkstatt. Sie lauten:

Museum
biografisch
erinnern.

.

In einem kleinem Museum am Rande dieser Stadt.
Dort hängt es.
Das besondere Bild.
Jeder der das Gemälde anschaut, sieht eine Frau mit weißblonden Haaren auf einer Bank sitzen. Davor kniet ein Ritter in schwarzer Rüstung und streckt ihr seine Hand entgegen.
Romantisch würde man es vielleicht betiteln und sich fragen, ob dieser Ritter mit Schwert und Rüstung zurückgekommen ist oder Abschied nimmt.
Feinheiten in dem Bild zeigen, dass die Frau ein glückliches Gesicht macht. Dafür muss der Besucher aber genau hinschauen.
Es ist ein Wiedersehen.
Jedes Woche sitze ich hier, schaue auf das Gemälde und meine Seele kann sich erinnern.

„Fragend seht ihr mich hier sitzen. Kann es denn sein, euch, meinen…

Ursprünglichen Post anzeigen 211 weitere Wörter