Eine weitere Etüdenrunde.

Wortman

Bei Christiane vom „Irgendwas-ist-immer“-Blog geht es auch 2021 weiter mit einer neuen Etüdenrunde.

Die Wörter für die Textwochen 44/45 des Schreibjahres 2021 stiftete Christian mit seinem Blog wortverdreher. Sie lauten:

Kürbis
kitzlig
krakeln.

.

In vier Wochen hatte der Killer insgesamt fünf Menschen getötet. Er ging dabei sehr brutal und perfide vor. Die Opfer wurden geköpft und aufrecht an Wänden, Pfählen oder Bäumen hingesetzt. Danach setzte er ihnen einen ausgehöhlten Kürbis auf  in dem eine große Kerze brannte. Die Arme wurden auf den Oberschenkel gelegt und die hände dienten als Stütze für den abgeschnittenen Kopf. Der schaute zum Kürbis auf. Der Kommissar hatte diesen Aufbau mit „schau dir mein Kunstwerk an“ kommentiert.
Dieser Serienkiller schien sehr geplant vorzugehen. Solch eine Inszenierung brauchte Zeit und er musste sich sicher sein, dass die Ecken, wo er seine Opfer in der Nacht hinsetzte, kaum oder gar nicht frequentiert wurden.
Ein Schema…

Ursprünglichen Post anzeigen 127 weitere Wörter